Abnehmen mit Schüßler Salzen

Der Frühling ist im vollen Gange und so langsam aber sicher wird auch das letzte Pfund Winterspeck unter engen T-Shirts und kurzen Hosen zu Tage gefördert.

Wer jetzt schnell abnehmen will kann dies auf unterschiedlichste Art und Weise tun. Ob Abnehmen mit Homöopathie oder dank der guten alten Methode, dem Fasten: Jeder findet seinen Weg zu den schmelzenden Pfunden auf andere Art und Weise.

Abnehmen mit Schüßler Salzen?

Davon, dass man mit Schüßler Salzen abnehmen kann, hat vielleicht auch schon der eine oder andere gehört. Aber wie genau soll das denn funktionieren? Eigentlich sind die Salze ja eher dazu gedacht, bestimmte Mängel im Körper und daraus hervorgehenden Krankheiten zu heilen. Doch Übergewicht ist im Prinzip ja auch ein Mangel, der vielfältige Krankheitssymptome hervorrufen kann, auch wenn man das Zuviel an Körpermasse im ersten Moment vielleicht nicht mit einem Mangel gleichsetzen kann. Es gibt ihn aber doch, und zwar im Stoffwechsel und in der Fettverbrennung. Beim Abnehmen mit Schüssler Salzen kurbelt man eben diesen dank der Stoffwechselbeschleuniger Funktion einiger Schüssler Salze an.

Welche Salze diesen Effekt haben und worauf man noch achten muss, damit das Abnehmen mit Schüssler Salzen funktioniert, verrate ich im nächsten Artikel zu diesem Thema.

Zurück Miasmen in der Homöopathie nach Hahnemann
Vor Homöopathie gegen Wundrose: erfolgreiche Erysipel-Therapie
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.