Bioresonanz – Gesundheit ohne Medikamente

Bei der Bioresonanztherapie wird mit den Energieströmen des Körpers gearbeitet. Alle Lebewesen sogar Pflanzen leiten kaum wahrnehmbare elektrische Impulse durch ihr Nervensystem, die durch spezielle Gerätschaften ermittelt werden können.

Elektroenzephalogramm und MRT sind nur einige der Hilfsmittel, mit denen man die elektrischen Ströme, die durch unseren Körper fließen, sichtbar machen kann. Bioresonanztherapeuten nutzen ihre eigenen Instrumente um Veränderungen in den Fließeigenschaften zu erkennen.

Bei der Bioresonanz geht es zum Beispiel auch darum, wie sich die Ströme verändern, wenn wir in Berührung mit bestimmten Stoffen und Materialien kommen.

Allergietest mit Bioresonanz

So lassen sich angeblich Allergien über die Bioresonanz ohne einstechende Erfahrungen erkennen, indem der Gegenstand einfach an den Körper gehalten wird und eine Messung der Allergien bzw. Reaktion erfolgt. Untersuchungen werden zum Beispiel im Bereich der Psychotronik dazu durchgeführt.

die Behandlung erfolgt oft über Akupunktur oder andere Methoden zum Flussausgleich.

Ich persönlich stehe dem Ganzen eher skeptisch gegenüber, aber meine Tante schwört drauf.

Werbung
Zurück Homöopathie gegen das H1N1 Virus?
Vor Eisprungrechner - die eigene Schwangerschaft planen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.