Hausmittel gegen Erkältung

Jeder von uns wird hin und wieder von Erkältungskrankheiten heimgesucht. Der eine mehr, der andere weniger. Bei leichten Formen von Husten, Schnupfen, Heiserkeit und Co. ist der Gang zum Hausarzt oder in die Apotheke nicht wirklich erforderlich. Alte Hausmittel aus Großmutters Zeiten und wirkungsvolle Heilpflanzen sind oftmals hervorragende Alternativen. Obendrein schonen sie unseren Organismus und unsere Geldbörse.

Alte Hausmittel

Auch, wenn manch altes Hausmittelchen zum Schmunzeln stimuliert, sprechen die Resultate doch für sich. Ein Versuch lohnt sich immer!
Eine alte, sehr effektive Methode ist ein heißes Bad vor dem Schlafen gehen. Etwas Senfmehl zugefügt oder eine Abkochung von Thymian beigemischt ergeben das perfekte Erkältungsbad.
Eine Zwiebel, in kleine Stücke geschnitten und auf ein Tellerchen neben das Bett gestellt, erleichtert beim Schlafen das Atmen.
Eine gute Hühnersuppe, vorzugsweise gewürzt mit Ingwer, Knoblauch und etwas Zitronengras, stärkt die Abwehrkräfte und lindert die Erkältungsbeschwerden.
Holundersaft im Verhältnis 1:3 mit Wasser gemischt, erhitzt und dann langsam getrunken, ist schweißtreibend. Vorzugsweise vor dem zu Bett gehen getrunken, hilft dieser Trunk die Erkältung während des Schlafens auszuschwitzen.

Heilpflanzen gegen Erkältungskrankheiten

Bewährte Arzneimittelpflanzen die rasche Linderung bei Erkältung versprechen sind zum Beispiel die Kamille, die dank ihrer entzündungshemmenden Wirkstoffe, ein effektives Kraut bei Halsschmerzen und Husten ist. Auch Salbei, Thymian und Huflattich helfen schnell und sind sehr wirkungsvoll.
Heilpflanzen gegen Erkältungen entfalten ihre Wirkung am besten als Tee zubereitet oder beim Inhalieren.
Bei den ersten Anzeichen für eine Erkältung kann Tee von der provenzalischen Kräutermischung aus dem Gewürzregal wahre Wunder wirken. Die Kräutermischung, die normalerweise zum Kochen verwendet wird, besteht aus 8 kräftigen Heilkräutern, gegen die Erkältungskrankheiten keine Chance haben.

Erkältung vorbeugen

Wer sich ausreichend viel an der frischen Luft bewegt und auf eine gesunde Ernährung achtet, hilft seinem Immunsystem gegen Erkältungskrankheiten gewappnet zu sein.
Auch regelmäßige Besuche in der Sauna stärken die Abwehrkräfte.

Regelmäßig eine Tasse Lindenblüten- oder Holunderblütentee mit Honig ist lecker und kann effektiv Erkältungen vorbeugen.

Zurück Tipps gegen Halsschmerzen
Vor Thymian: Wirkungsvolle Würzpflanze
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.