Ingwer-Pfefferminztee mit Honig

Ein Ingwer-Pfefferminztee mit Honig ist genau das Richtige, um den Körper mit wohltuender Wärme zu verwöhnen und ihm zugleich einen gewissen Kick Frische zu verleihen.

Ingwer erfrischt und erwärmt – das kann man zum Beispiel beim Genuss von Ingwerwasser feststellen.

Wer nicht einfach nur pures, kaltes Ingwerwasser genießen möchte, könnte womöglich an einem aromatisierten Ingwertee Gefallen finden. Diese Art von geschmackvollen Tees sind zum Beispiel bewährt als Hausmittel gegen Husten.

Außerdem haftet den interessanten Heißgetränken der Ruf an, ebenso vitalisierend wie wohltuend zu sein.

Eine spannende Kombination ist, Ingwer mit Pfefferminz in Gestalt eines angenehmen Aufgusses, zusammen mit ein wenig Honig, zu vereinen. Hierzu kann man die folgenden Zutaten verwenden:

– 4 Zweige Minze
– 2 fingerdicke Scheiben Ingwer
– Wasser
– 1 TL Honig

Die Zubereitung des Ingwer-Pfefferminztees mit Honig geht dann recht einfach:

Möchte man frische Ingredienzen verwenden, gibt man die Minzzweige gemeinsam mit den Ingwerscheiben in einen Kochtopf und kocht sie zusammen mit Wasser auf. Die Mischung dann in eine Tasse abseihen, ein paar Augenblicke ziehen lassen und das Ganze mit Honig süßen. Sofern man keine frischen Zutaten zur Hand hat, kann man auch fertige Teebeutel mit Ingwer-Scheiben kombinieren und diese zu guter Letzt mit der Prise Honig abschmecken. – Guten Appetit und viel Spaß beim Ausprobieren!

Zurück Algenwickel
Vor Algenpräparate - Was bringen sie wirklich?
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.