Silber als Alternative zu Antibiotika!?

Silber könnte möglicherweise eine Alternative zu Antibiotika sein. Da viele Krankheitserreger den herkömmlichen Antibiotika gegenüber resistent werden, ist dieser Umstand für die Medizin von großer Bedeutung.

Silber wird im kosmetischen und medizinischen Bereich als Alternative zu Antibiotika eingesetzt, da es die Eigenschaft hat, Krankheitserreger abzutöten. So findet sich das Metall unter anderem in Wundsalben und als Oberflächenmetall in medizinischen Instrumenten. Viele Bakterienstämme sind Antibiotika gegenüber resistent geworden. Silber spielt daher aufgrund seiner Eigenschaften und der vielfältigen Resistenzen der Krankheitserreger in der Medizin eine große Rolle.

Silber – Abfederung von Resistenzen gegenüber Antibiotika

Im Rahmen des Studiengangs Biomedizinische Analytik startete vor einigen Wochen ein Forschungsprojekt, welches sich dem klinischen Einsatz von Silber und der Abfederung von Antibiotikaresistenzen widmet. Bisher wurde noch nicht erforscht, inwiefern Silber wirklich als Alternative betrachtet werden kann und ob die Gefahr der Resistenzbildung besteht.

Das Ziel des Projekts ist es daher, die mögliche Resistenzgefahr von Krankheitserregern gegenüber dem Edelmetall zu untersuchen. Um dies zu überprüfen, hat das Forschungsteam Infektionen der Harnwege im Labor mit Kathedern nachgestellt. Im Zentrum stehen dabei Harnwegskatheder, die mit Silber beschichtet sind. Nun soll überprüft werden, ob die Silberbeschichtungen die Keime ausreichend eliminieren oder ob die Verwendung des Edelmetalls vielmehr die Verbreitung von Resistenzgenen fördert.

Studenten sind am Projekt beteiligt

An dem bis Ende 2011 laufenden Projekt sind zudem Studenten des Studiengangs Biomedizinische Analytik beteiligt. Diese sind im Rahmen der molekularbiologischen und mikrobiologischen Studien stark im Laborgeschehen eingebunden. Dieser Umstand macht es möglich, dass der Transfer von wissenschaftlichen Erkenntnissen innerhalb der Lehre sichergestellt ist.

Wirkung

Silber hat die Eigenschaft, die Krankheitserreger zu ersticken. Gegen so genanntes kolloidales Silber können die Übeltäter angeblich so gut wie keine Abwehrmechanismen entwickeln.

Zurück Natürliches Antibiotikum: Heilen mit der Kraft der Natur
Vor Lymphdrainage: Massage zur Anregung des Lymphsystems
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.