Wild Oat dient der Selbstverwirklichung

Die Wald-Trespe ist auch als Hafergras oder Wildhafer bekannt und gehört zur Familie der Süßgräser. Als Bach-Blüte kennt man die Pflanze unter dem Namen Wild Oat.

Die Essenz ist vor allem für die Selbstverwirklichung und die Orientierung auf ein Ziel hin wichtig. Der negative Zustand lässt sich folgendermaßen beschreiben: Man hat eine Vielzahl von Begabungen und Interessen, doch auf keine kann man sich konzentrieren, weil keine Tätigkeit wirklich ausfüllt und glücklich macht. Bei vielen Menschen zeigt sich dies sehr gut in der Schwierigkeit, einen Beruf zu finden der Spaß macht, oder aber einen Beruf über längere Zeit auszuüben. Betroffene fangen immer wieder neue Dinge an, können sich nicht festlegen und geraten dadurch in ein Gefühlschaos, das unter anderem stark verunsichert und den Mut nimmt. Immer wieder gibt es Dinge, die rasch die Euphorie anheizen. Doch ebenso schnell verschwindet diese Begeisterung wieder und kehrt sich in Langeweile. Grund dafür ist oft der eigene Anspruch: Was man tut, soll Bedeutung haben,. nachhaltig und wichtig sein. Wird die aktuelle Aufgabe diesen Ansprüchen nicht gerecht, muss sie verworfen werden. Das wiederum bringt den Betroffenen dazu zu denken, er habe keine Lebensaufgabe, zumindest hat er sie noch nicht gefunden. Die Folge: Frustration, Verzweiflung, Antriebslosigkeit. Gleiches gilt auch für Kinder. Hier bezieht sich das Muster eben nur auf andere Dinge wie Spiele und ähnliches.

Wild Oat Menschen haben oft den Wunsch, sich Konventionen zu widersetzen, Pioniere zu sein auf vielen Gebieten und verfolgen dabei hoch gesteckte Ziele, die sie zwar mit ihrem Talent durchaus erfüllen könnten, die aber genauso schnell zugunsten „besserer“ Ziele verworfen werden. Die Einnahme von Wild Oat soll dieser Art von Menschen helfen, sich zu auf ein Ziel zu orientieren und darin die Erfüllung zu sehen, ohne ruhelos nach einer weiteren, vielleicht besseren Aufgabe und Erfüllung zu suchen.

Zurück Homöopathische Hilfe bei Überanstrengung und Übermüdung
Vor Prellungen und Zerrungen: Homöopathie lindert
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.