Es dauerte Jahre, bis Boris Wrobels Krankheit als Berufskrankheit anerkannt wurde. Erst seit kurzem hat er (hier im Bild mit seiner Freundin) einen Rentenanspruch. Foto: Judith Michaelis/dpa-tmn Judith Michaelis

Es dauerte Jahre, bis Boris Wrobels Krankheit als Berufskrankheit anerkannt wurde. Erst seit kurzem hat er (hier im Bild mit seiner Freundin) einen Rentenanspruch. Foto: Judith Michaelis/dpa-tmn

Judith Michaelis

(dpa)